17.10.2016

Der erste Schnee hat den Rasen für ein paar Stunden pudrig bedeckt. Sonst ist es nur nass und tiefgrau.  Eine passende Gelegenheit, mich in eine kreative Pause zurückzuziehen.

10.10.2016

Tiefgrau begrüßt uns der Tag. Die helleren Lichtnuancen in den nächsten Stunden sind nur von Sensiblen wahrzunehmen. Variationen gibt es lediglich in der Konzentration der Luftfeuchtigkeit. Und ich gehe wieder eine enge Bindung zu meiner Tageslichtlampe ein.
Die Halloweendekortionen beherrschen die Geschäfte und für die Winterreifen wird es höchste Zeit. Weiterlesen

03.10.2016

Der Himmel strahlt schon das ganze Wochenende wunderbar blau. Trifft die Sonne direkt das Gesicht, wärmt sie noch immer, doch lässt ihre Kraft spürbar nach. Die Temperaturen erreichen nur noch in Ausnahmen den zweistelligen Bereich. Der Fluss führt wieder reichlich Wasser, so rauscht der Wasserfall kraftvoll dahin. Weiterlesen

26.09.2016

Über unseren Hausbergen hängt der Nebel tief auf den Bäumen. Die gleichmäßig tiefgraue Wolkendecke zieht sich bis über das Wohngebiet. Über dem Fluss wird sie transparent und lässt so die Sonne durchscheinen. Der filigrane Dunst taucht die Umgebung in ein sanftes Licht. Weiterlesen

19.09.2016

Der Nebel liegt dicht und tief auf den Bergen hinter dem Haus. Über dem Tal hat die Sonne die Wolken beinahe gänzlich vertrieben und präsentiert den Herbst von seiner schönsten Seite. Am späteren Vormittag steigen auch die Temperaturen spürbar, es verspricht also ein wunderschöner Tag zu werden – jedenfalls, was das Wetter betrifft. Weiterlesen

12.09.2016

Mit meinem Frühstückssaft in der Hand stehe ich auf dem herbstfrischen Balkon. Der Nebel hängt tief auf den Bäumen. Eine halbe Stunde später löst die Sonne die Wolken im Nichts auf. Doch es bleibt noch frisch, erst gegen Mittag soll es milder werden.
Für die nächsten Tage wird uns sonniges, freundliches Herbstwetter versprochen. Die Pilze habe längst ihre Schirme aufgespannt. Weiterlesen

05.09.2016

Heute gibt es ein bisschen was für Insider. Gerade ist BAP auf Jubiläumstour durch Deutschland unterwegs. Und da erinnere ich mich an ein paar Berührungspunkte mit der Musik in meinem Leben, deshalb weiche ich ein wenig von den sonst üblichen Berichten ab.

Bap kam Anfang der 80er Jahre gerade rechtzeitig in mein Leben. Mit dem »Alptraum eines Opportunisten«, »Et neuste Testament«, »Sinnflut« und »Heidi« fing alles an. Weiterlesen

29.08.2016

Hier hat der Sommer immer nur mal kurz reingeschaut, nun kündigen die Meteorologen sein endgültiges Ende für dieses Jahr an.
Meine Tageslichtlampe kommt schon immer öfter zum Einsatz und die tägliche Vitamin D-Gabe lässt das Jahresende in nicht mehr allzuweiter Ferne vermuten. Mein Mann schlug vor, den Schneeschieber schon mal aus dem Schuppen zu holen.
Bisher war es lauwarm und unglaublich grau und oft sehr, sehr nass. Die Pilze trieben ihre großen Hüte schon voran. Weiterlesen